Anika Weidig

Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsnutzung und Naturschutz

Kassenwart

e-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel.: 039822-20474

 

Themenschwerpunkte

- Ökologie und Schutz heimischer Süßwasserfische

- Monitoring von FFH- Fischarten

- Effizienzkontrollen von Fischaufstiegsanlagen

 

 

Aktuelle Projekte

- Monitoring und Verbreitungskartierung von FFH- Fischarten in Mecklenburg-Vorpommern

- WRRL-Monitoring der Fische in Fließgewässern in Mecklenburg-Vorpommern

- Fachbeiträge für Fische von FFH-Managementplänen

- Monitoring der Rotbauchunke (Bombina bombina)

 

Beruflicher Werdegang

- 2000 - 2001 Freiwilliges ökologisches Jahr bei GNL e.V. Kratzeburg

- 2001 - 2006 Studium Landschaftsnutzung und Naturschutz an der Fachhochschule Eberswalde

- 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin der GNL e.V. Kratzeburg

- 2007 - 2008 Arbeitsvermittlerin bei der Agentur für Arbeit Potsdam

- 2008 - 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin der GNL e.V. Kratzeburg

- seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Gewässerbiologischen Station Kratzeburg GmbH

Publikationen

Krappe, M., Weidig, A. & Tschakert, M. (2019): Entwicklung und aktueller Status von Steinbeißern der Gattung Cobitis, Linneus 1758, in Mecklenburg-Vorpommern. Natur und Naturschutz in Mecklenburg-Vorpommern 47: 68-99.

Waterstraat A., Krappe, M., Börst, A., Spieß, H.-J. (2011): Monitoring von Ichthyozönosen kleiner Fließgewässser in Mecklenburg-Vorpommern: Methodenentwicklung und Ergebnisse zwischen 1998 und 2010. Artenschutzreport 27: 63 – 76.

Krappe, M., Waterstraat A., Börst, A., Spieß, H.J., Winkler, H.M. (2011): Monitoring der Neunaugen in Mecklenburg-Vorpommern: Bestandsentwicklungen seit 1987 und weitere Ergebnisse von Untersuchungen in Referenzgewässern im Zeitraum 1998 – 2010. Artenschutzreport 27: 84 – 100.

Krappe, M., Börst, A., Waterstraat A. (2009): Entwicklung von Erfassungsprogrammen für die Arten Bitterling (Rhodeus amarus), Steinbeißer (Cobitis spp.) und Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis) zur Umsetzung der FFH-Richtlinie in Mecklenburg-Vorpommern. Artenschutzreport 24: 18 – 30.

Krappe, M., Börst, A., Waterstraat A. (2007): Neunaugenvorkommen im Landkreis Mecklenburg - Strelitz. Labus (Schriftenreihe des NABU- Kreisverbandes Mecklenburg-Strelitz) 25: 23 - 35.

Waterstraat, A., Krappe, M., Debus, L., Börst, A. (2002): Ausmaß und Folgen des fischereilichen Besatzes für natürliche und naturnahe Biozönosen. BfN - Skripten 65: 136 S.